HAPPY NEW YEAR!

Ein Huhn wird an eine neue Besitzerin übergeben.

Übergabe einer Nachlieferung

Das alte Jahr ist vergangen, das neue hat begonnen.  Hat dich der Alltag schon wieder fest im Griff? Auch bei Touch of Mercy geht es spannend weiter. Nach einem erfolgreichen Jahresrückblick sind Ideenvielfalt und Tatendrang ungebrochen. Die ersten „Hühnerbabys“ sind mittlerweile selbst fast erwachsen und erste Einnahmen (der Familien) können über den Verkauf […] von Eiern und Hühnern erzielt werden. Immer so viel, dass noch genug bei der Familie bleibt um damit weiter zu machen. Wir wollen dem Gedanken nachhaltiger Unterstützung mehr Raum im Projekt geben und erweitern das Hühnerprojekt jetzt auch um Ziegen.

Ein weiterer Punkt zum Thema Nachhaltigkeit: Wir suchen Paten! Wie das funktioniert, dazu bald mehr!

 

 

aus der e-mail um Weihnachten…

…noch ein kleiner Gruß von St.Lazarus und Touch of Mercy! Mit eurer Hilfe in Wort, Gebet, Tat und Finanzen sind dieses Jahr

– ungefähr 4000 Euro gesammelt worden
– über 60 Hühner in armen Familien auf dem Land gebracht worden
– dringende zusätzliche Lebensmittel verteilt worden
– Schulbücher gekauft worden
– Schuluniformen gekauft worden
– zwei Kinder in Internaten untergebracht worden. Eine davon besucht ein College und wird Lehrerin.
– ein Kind mit verkürztem Zungenbändchen wurde kürzlich operiert
– die Schulgebühren für viele Kinder wurden in den letzten Monaten übernommen, so dass sie wieder teilnehmen durften
– und viele mehr!

Vielen Dank, ihr habt einen Utnerschied für diese Kinder gemacht!

Gesegnete Weihnachten!

Jenny