Ugeni=Besuch

Zwei Monate vor Ort in Kenia, zwei Monate von den Menschen und ihrem Einsatz wirklich beeindruckt. Einige Kinder waren schon von den Schulen nach Hause geschickt worden, wegen mangelnder Schulgebühren…und konnten nun weitermachen. Längerfristig wären Patenschaften für alle Kinder sinnvoll. Durch die guten Kontakte vor Ort, auch direkt zu den Schulen, kann das Geld auch jeweils direkt an Schulen bzw. in Material an die Kinder gegeben werden. Dadurch ist gesichert, dass auch bei schwieriger familiärer Situation die Hilfe da ankommt, wo sie hin soll. Welches Kind soll durch deinen Beitrag eine Chance haben?

Gemeinsam Unterwegs

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.